Sam beschreibt hier einen Wechsel in seiner grundlegenden Einstellung - einfach positiver zu kommunizieren.

“For example, I remember starting to compose a tweet complaining about an Xcode bug, but instead I decided thank the team for their hard work and point out a way to improve something they made that people generally like. There was still a bug that was frustrating, but you can pick the attitude and tone used to communicate about it.”

Solch ein Wechsel in der persönlichen Einstellung, wie er es in seinem Blogpost beschreibt, ist nicht einfach. Denn es ist immer leicht sich in einer sarkastischen oder plumpen Art über Dinge zu beschweren, die einem nicht passen. Lautes Aufschreien, gerade im Internet, sorgt dazu meist noch für mehr Aufmerksamkeit.

Dies sollte aber nicht als Ausrede genutzt werden, um keine Veränderung in seinem eigenen Auftreten anzustoßen. Ich möchte versuchen mir einen ähnlichen Wandel vorzunehmen. Denn am Ende des Tages kann es nur einen positiven Effekt haben, egal auf welcher Seite.